Britta Lehmann

Britta Lehmann

1961 geboren

Nach dem Studium Theaterwissenschaft und Germanistik in Berlin werden Farbe und Form Ausdrucksmittel.

Themenschwerpunkt meiner Arbeit ist die Darstellung der Figur im Raum, Akte und abstrakte Landschaften.
Ich arbeite mit Acryl auf Papier und Leinwand.
Teilnahme an Seminaren, workshops und Projekten in den Bereichen Zeichnen und Freie Malerei. Künstlerfortbildung im Kulturmanagement und Screendesign.

Ausstellungen seit 1996 in Berlin und Umgebung

   
 Ausstellungen und Projekte
(G: Gruppenausstellung, E: Einzelausstellung)
2017Galerie Schlossfreiheit, Malerei und Zeichnung, Tangermünde (E)
Teilnahme am Kunstmarkt im Botanischen Garten Berlin
„Vom Körper aufs Papier III“, Aktzeichnungen, Berlinische Galerie (G) im Rahmen der Langen Nacht der Museen
Präsentation einer Pleinairmalerei in Havelberg
Computerbögen, Toscana Halle, ECC Kreativ Haus Berlin-Weissensee (G)
„Berlin liegt nicht am Meer“ neue Malerei, Zeichnung, Fotografie, Galerie Langestrasse 1, Havelberg (G)
Eibrot Mailart , Ausstellung, Stadtgalerie Osnabrück, (G)
Kalenderblätter 2017, Galerie Grünstrasse collegium artis, Berlin Köpenick (G)
2016/2017Koordination und künstlerische Umsetzung des interkulturellen Projekts „ Die kleine Dott spricht mit den Tieren“, Erstellung und Illustration eines Kinderbuchs (Projektförderung des Landes Sachsen - Anhalt)
2016Stadt l Land l Fluss, Havelberg (G)
Holzschnitte, Fotografie und Radierungen
2015„Himmelhoch, Jauchzend“, KreuzbergerHimmel, Berlin (E)
Kunst am Spreeknie, „Aufzug zur Chirurgie“, Berlin (G)
„FLORA Et LABORA“, Ausstellung im Rahmen der Bundesgartenschau mit Künstlerarbeitsaufenthalt bei KulturProjekte StadtInsel,Havelberg (G)
Bulgarisches Kulturinstitut Berlin, Varna, „Vom Körper aufs Papier“ (G) Aktzeichnungen
2014Campus Benjamin Franklin „Kunstvisite“ (G)
Kunstkontor Schwerin, „Der Wasserspiegel“ (G)
Schillerpalais Berlin „ Alles Pappe“ mit Heinz S.
Galerie Fahrradbüro „Vom Körper aufs Papier I “ (G)
Kunstaktion: Kunst Am Spreeknie, „EinwandZeichnen“ mit Liz Crossley
2013Galerie LA GIRAFE „Stundenbilder“ (E)
Schillerpalais Berlin „Geöffnet“ (G)
2012Kunstaktion Siemens Berlin, „Zukunftsvisionen“
Strandhalle Ahrenshoop Winterakademie „Landschaften“ (G)
Elemente Galerie Berlin, Akte - Zeichnungen, (G)
Anonyme Zeichner - Blütenweiß, Zürich und Berlin (G)
2010Anonyme Zeichner - Blütenweiß, Berlin, Kunstraum Kreuzberg (G)
Kunst und Aktionsraum Alice Gryphius, Berlin (E)
Atelier Rainer Beer, Kunsthof Wesendorf, Brandenburg (G)
2008Galerie Koch und Kunst, Groß-Neuendorf, Oderbruch


© Lehmann 2017      Kontakt / Impressum